One Shot: Einsamkeit der Ameise

Ameisen gelten bekanntlich nicht als Individualisten. Ihnen haftet der Ruf des Militärischen an: willenlose Insekten, die rückhaltlos in einem totalitären Staatswesen aufgehen. Und dennoch begegnet man immer wieder einzelnen Streunern, die – natürlich im Dienste des Staates – sehr neugierig die Gegend durchstreifen.

lx3_00020_miko
Die Einsamkeit der Ameise. Aufgenommen mit der Panasonic LX3. Makromodus, ISO 400 bei Blende 2.0 und 1/640 Sek.

Was mir in technischer Hinsicht an diesem Foto gefällt, ist die meiner Meinung nach filmähnliche Anmutung des bei ISO 400 durchaus sichtbaren Bildrauschens. Das Foto ist nicht übermäßig scharf, es rauscht, Farbe und Kontrast sind eher gedämpft – aber das Bild ist insgesamt stimmig. Die Gesamtwirkung lässt technische Fragen nebensächlich werden. Schön, dass eine digitale Kompaktkamera wie die LX3 eine solche Wirkung erzielen kann.

Related posts

Leave a Comment