Neu eingetroffen: Canon Selphy CP780

Nein, heute kann ich ausnahmsweise nicht mit einer neuen Kamera oder einem neuen Objektiv dienen. Stattdessen binich einer abenteuerlichen Eingebung gefolgt und habe mir einen kleinen, handlichen Fotodrucker für den schnellen Ausdruck in ansprechender Qualität zugelegt: den Canon Selphy CP780, einen Thermosublimationsdrucker für Fotos in typischer Albumgröße, also etwa 10x15cm.

selphy_cp780_miko
Canon Selphy CP780

Die Bestellung von Abzügen digitaler Bilder bei diversen Online-Fotodiensten ist nach wie vor die günstigste Variante, um relativ schnell an Fotos in guter Qualität zu kommen. Das lohnt sich in der Regel aber auch erst bei größeren Bestellmengen, da ansonsten die Versandkosten zu stark zu Buche schlagen.

In dieser Nische trumpfen die spezialisierten Fotodrucker groß auf. Sie bieten quasi ein Sofortbild direkt aus der Kamera oder von der Speicherkarte, und das in wirklich guter Qualität. Der Umweg über einen Computer ist dabei nicht nötig, da entsprechende Anschlüsse bzw. entsprechende Lesegeräte ebenso wie ein Display bereits im Drucker integriert sind.

Wenn man das für den CP780 erforderliche Papier (immer im Verbund mit dem Toner) nicht gerade im supergünstigen Angebot erwischt, dann ist der Ausdruck mit ca. EUR 0,30 pro Foto vergleichsweise teuer, was aber bei der zu erwartenden kleinen Druckmenge kaum ins Gewicht fällt. Typisches Anwendungsbeispiel wäre ein Kindergeburtstag oder irgendeine Familienfeierlichkeit, bei der man die Gäste sogleich mit fertigen Fotos nach Hause schicken kann – das sorgt eigentlich immer für strahlende Gesichter.

Die Haltbarkeit der Ausdrucke liegt laut Canon übrigens bei bis zu 100 Jahren (bei Aufbewahrung im Album, also lichtgeschützt), das dürfte für die anvisierten Zwecke vollkommen ausreichen.

Related posts

Leave a Comment